Vier Stern Stunden | Generationentheater
Premiere: 29. November 2019 20:00h
Premiere am Freitag, 29. 11. 2019 um 20 Uhr
Weitere Vorstellungen: SA/ 30.11. um 20 Uhr, SO/ 1.12 .um 18 Uhr, MI/ 4.12. um 20 Uhr, FR/ 6.12. um 20 Uhr, SA/ 7.12. um 20 Uhr, SO/ 8.12.um 18 Uhr


Es spielen: Angelika Beirer, Elena Beirer, Monika Haslauer, Barbara Hechenleitner

Regie: Andrea Hügli
Ausstattung: Nikolaus Granbacher
Leitung: Gertraud Kopp
Rechte: Thomas Sessler Verlag

Wir danken: Evelin Tonko, Robel Gruber

Zum Stück:
Daniel Glattauers neues Theaterstück im nobel angehauchten Kulturhotel handelt von einem charismatischen Schriftsteller, einer geheimnisvollen Burka-Trägerin, einer ehrgeizigen Kulturreferentin und einem überforderten Juniorchef. Und irgendwo versteckt sich da noch eine unerschrockene Bloggerin. Glattauer spielt mit aktuellen Reizthemen zwischen Jung und Alt. Nach dem Gesetz der Komödie finden jene, die sich anfangs leidenschaftlich bekämpfen, am Ende ebenso leidenschaftlich zueinander.
Daniel Glattauer wurde am 19. Mai 1960 in Wien geboren. 2006 erschien sein erfolgreicher Roman »Gut gegen Nordwind«, mit welchem er für den deutschen Buchpreis nominiert und der 2019 verfilmt wurde. Bis heute wurden Glattauers Texte in über 30 Sprachen übersetzt.
„Vier Stern Stunden“ wurde in den Kammerspielen der Josefstadt 2018 uraufgeführt. Für Tirol ist es eine Erstaufführung.

Kartenvorverkauf: E-Mail: gertraud.kopp@gmx.at Telefon: 0664/24 25 993 Preis: 14.-, ermäßigt 12.- und Schüler 8.-Euro